Aktuelles

Aktuelles

Anschlag der 5 Forderungen am Rathaus

Mit einem „Anschlag der 5 Thesen“ an die Rathaustüre rief das Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei am Dienstag, den 4.2., um 15.15 Uhr, zur Kundgebung vor dem Rathaus auf. Dabei wurden die „5 wichtigen Forderungen“ der Mobilfunkkritiker*Innen an Gemeinderat und Stadtverwaltung, als Auftakt für die anschließend stattfindende Gemeinderatsitzung, mehrmals verlesen, ausgerufen und gesungen.

Pressemitteilung 2.02.2020

Pressemitteilung   Aktionsbündnis ‚Freiburg 5G-frei’ will 5G innerhalb von Wohnungen entbehrlich machen! In einem ausführlichen Schreiben an Oberbürgermeister Horn und die Stadt­verwal­tung schlägt das Aktions­bündnis rechtzeitig zur Gemeinderatssitzung am Dienstag vor, neue Wohngebiete, z.B. Dietenbach, zu 100% mit Glasfaserkabel zu erschlie­ßen und im Hausinnern die Bewohner selbst über ihre IT-Versorgung bestimmen zu lassen. Statt mit …

Pressemitteilung 2.02.2020 Weiterlesen »

Antworten des Aktionsbündnisses auf die Fragen aus der Einwohner*innenversammlung

Am 13. November 2019 fand im Paulussaal in Freiburg eine Einwohner*innenversammlung nach § 20a Gemeindeordnung Baden-Württemberg zum Thema „Mobilfunk der 5. Generation (5G) in Freiburg“ statt. Die Einwohner*innenversammlung war öffentlich und bot der Einwohnerschaft Freiburgs Gelegenheit, sich über das Thema zu informieren sowie Fragen zu stellen. Sämtliche eingereichten Fragen und Statements können unter https://www.freiburg.de/pb/,Lde/1463388.html heruntergeladen …

Antworten des Aktionsbündnisses auf die Fragen aus der Einwohner*innenversammlung Weiterlesen »

Französische ANSES sieht erheblichen Mangel…zu potentiellen biologischen und gesundheitlichen Auswirkungen

Die französische Lebensmittel-, Umwelt- und Arbeitsschutzbehörde ANSES äußert sich kritisch zu 5G „La 5G arrive en France, mail les autorités notent „un manque important de donnéess sur ses effets sanitaires“ Le Monde v. 27.01.20: https://www.lemonde.fr/planete/article/2020/01/27/5g-l-anses-pointe-un-manque-important-de-donnees-ong-et-scientifiques-reclament-un-moratoire_6027322_3244.html Übersetzter Auszug: „…In einem vorläufigen Bericht, der am 27. Januar veröffentlicht wurde, kommt ANSES zu dem Schluss, dass „ein erheblicher …

Französische ANSES sieht erheblichen Mangel…zu potentiellen biologischen und gesundheitlichen Auswirkungen Weiterlesen »

Solidarität mit „Freiburg 5G-frei“!

Liebe Freundinnen und Freunde in der Mobilfunk-kritischen Bewegung, wir beginnen uns global zu vernetzen. Das ist wundervoll! Denn globale Vernetzung kann sehr wirkungsvoll sein. Am 30.9.2019 habe ich einen internationalen Aufruf in acht verschiedenen Sprachen zum Protest gegen die Schweizer Mobilfunkfirma Swisscom gestartet. In nur zwei Wochen wurde daraufhin plötzlich 2.000 Mal auf unsere Webseite  …

Solidarität mit „Freiburg 5G-frei“! Weiterlesen »

Stopp 5G – Weltweiter Protesttag am 25. Januar 2020

INTERNATIONAL APPEAL Stop 5G on Earth and in Space Weltweiter Protesttag am 25. Januar 2020 Auch in Freiburg um 14h am Rathausplatz Kundgebung, Musik und Demo Die geplante Streckenführung der Demo: Vom Rathausplatz über Rathausgasse und Rotteckring zum Platz der Alten Synagoge. Zwischenkundgebung auf dem Bürgersteig neben dem Platz und der Buchhandlung Walthari. Von dort …

Stopp 5G – Weltweiter Protesttag am 25. Januar 2020 Weiterlesen »

Videodokumentationen zur Erforschung und Bewertung der Langzeit-Risiken von EMF und die Frage der Vorsorge

Videodokumentationen aus dem Jahre 2014, die den Grundstein legen für die Erforschung und Bewertung der Langzeit-Risiken von EMF und die Frage der Vorsorge: Adlkofer, Franz: Umgang der Politik mit dem Strahlenschutz der Bevölkerung. Ein geschichtlicher Rückblick. Vortragsvideo. Dauer: 37:42. In: Steinhardt Film + Verlag (Hrsg.): Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks – ein Prüfstein für zeitgemäßen …

Videodokumentationen zur Erforschung und Bewertung der Langzeit-Risiken von EMF und die Frage der Vorsorge Weiterlesen »

Leserbrief zum Online-Spiegel-Artikel „Deutsche Ängste“ – „Fürchtet euch nicht (vor dem Falschen)“ 22.12.2019 C. Stöcker

Der Spiegel- Artikel: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/deutsche-aengste-fuerchtet-euch-nicht-vor-dem-falschen-kolumne-a-1301542.html#postbit_82491348 Anbei ein überfälliger – im Internet bereits abgedruckter – Leserbrief an den Spiegel, insbesondere zum „Nocebo“-Effekt, der im DMF als Massenphänomen schon längst ausgeschlossen, jedenfalls aber nicht bestätigt wurde.  Das scheint  sehr wichtig zu sein für diese ständige Diskussion: Kommentar zum Online-Spiegel-Artikel „Deutsche Ängste“ – „Fürchtet euch nicht (vor dem Falschen)“ …

Leserbrief zum Online-Spiegel-Artikel „Deutsche Ängste“ – „Fürchtet euch nicht (vor dem Falschen)“ 22.12.2019 C. Stöcker Weiterlesen »

Petition „Konzernklagen stoppen“ endete am Freitag, 24.01.2020

Hier ein Rundbrief von Attention 5G – Netzwerk Europäische Bürgerinitiative EU-Handelspolitik – Petition zu StaatenklagenDatum: 22.01.2020 12:58Von: „Attention-5G“ <info@attention-5G.eu>An: Empfänger Attention 5G – Netzwerk Europäische Bürgerinitiative<info@solidarnosch.de> EBI-Rundbrief 2/2020: Über den Tellerrand von 5G schauen………. 5G und EU-Handelspolitik scheinen nichts miteinander zu tun zu haben.Der nachfolgende Aufruf zum Unterschreiben der Petition „Konzernklagen stoppen [1]“ macht beim …

Petition „Konzernklagen stoppen“ endete am Freitag, 24.01.2020 Weiterlesen »

DLF -Interview zu 5G vom 2.01.2020: Stefan Römermann interviewt Kühling, Paulini, Lerchl.

Machen uns 5G, WLAN und Co. wirklich krank? Glaubt man den Versprechen der Mobilfunkanbieter, ist die neue Mobilfunk-Technik 5G ein gewaltiger Schritt in die Zukunft: Sie soll Haushaltsgeräte vernetzen, Produktionsabläufe in Firmen steuern – und das Surfen auf dem Smartphone rasend schnell machen. Es gibt aber auch Bedenken gegenüber 5G. Am Mikrofon: Stefan Römermann Gäste …

DLF -Interview zu 5G vom 2.01.2020: Stefan Römermann interviewt Kühling, Paulini, Lerchl. Weiterlesen »

Scroll Up