Aktuelles

Aktuelles

Ein Informationsabend zum 5 G-Ausbau in Wolfratshausen zeigt, wie die Möglichkeiten der Kommunen zur Einflussnahme sind

Von Konstantin Kaip, Wolfratshausen. 30.9.2021, in: Süddeutsche Zeitung. Das Bedürfnis, mehr zum 5 G-Ausbau des Mobilfunknetzes zu erfahren, war in Wolfratshausen groß. Schließlich hatte die Bürgerinitiative (BI) zum Schutz vor Elektrosmog mehr als 450 Unterschriften gesammelt, die eine außerordentliche Bürgerversammlung zum Thema forderten. Zu der kam es aber aus rechtlichen Gründen nicht. Stattdessen hat die …

Ein Informationsabend zum 5 G-Ausbau in Wolfratshausen zeigt, wie die Möglichkeiten der Kommunen zur Einflussnahme sind Weiterlesen »

Daten über das LoRaWan-Funknetz

Auf dem Weg zur Smart-City : Kleine Wächter an jeder Laterne Von Yannick Steffel, Frankfurt in FAZ online am 20.09.2021 Sensoren liefern die Daten für viele Smart-City-Anwendungen. Eine kluge Stadt könnte nicht nur das Leben für viele Bürger vereinfachen. Auch beispielsweise für Städte wie Frankfurt und Freiburg selbst gäbe es Möglichkeiten Kosten und Mühen zu …

Daten über das LoRaWan-Funknetz Weiterlesen »

Ausbaustopp (Moratorium) für Mobilfunk 5G: Technikfolgenabschätzung beim Europäischen Parlament

Das Science and Technology Options Assessment (STOA) Komitee beim Europäischen Parlament publizierte im Juni 2021 einen Überblick über die Erkenntnisse zu den Risiken von 5G und der nichtionisierenden Strahlung. Die Review-Studie fordert einen Ausbaustopp für 5G. Die Verbraucherschutzorganisation diagnose:funk legt auszugsweise eine Übersetzung des englischen Orginaltextes vor aus dem wir zitieren: „Die Einführung der MMW-5G-Technologie …

Ausbaustopp (Moratorium) für Mobilfunk 5G: Technikfolgenabschätzung beim Europäischen Parlament Weiterlesen »

Gemeinderat Vachendorf lässt ein Mobilfunkkonzept von einem unabhängigen Gutachterbüro erstellen.

Aufgrund eines Bürgerantrags lässt die Gemeinde Vachendorf im Chiemgau von einem unabhängigen Gutachter ein Mobilfunkvorsorgekonzept erstellen. Ausdrückliche Rahmenbedingung: Vorsorge durch Strahlenminimierung! Außerdem sollen die Bürgerinitiative und die Vachendorfer frühzeitig über Mobilfunkpläne informiert werden. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 29.6.2021  EINSTIMMIG beschlossen. Der Gemeinderat von Vachendorf wurde zuletzt am 15. März 2020 gewählt …

Gemeinderat Vachendorf lässt ein Mobilfunkkonzept von einem unabhängigen Gutachterbüro erstellen. Weiterlesen »

Fragen Sie die Kandidat:innen Ihres Wahlkreises: „Werden Sie sich im Deutschen Bundestag für eine Strahlenminimierung, Vorsorgepolitik und ein 5G-Ausbaustopp (Moratorium) einsetzen?“

>>> Wussten Sie, dass Vieltelefonierer ein 5-fach erhöhtes Risiko für einen Gehirntumor haben? >>>  Wussten Sie, dass die Mobilfunk-Grenzwerte keine medizinische Schutzkomponente enthalten? >>>  Mehr dazu – Was die Wissenschaft über die Gesundheitsrisiken der Strahlung sagt: Hintergrund:  Blitzlicht zum Stand der Studienlage. Die Mobilfunkstrahlung (=nichtionisierende Strahlung) wurde von der WHO schon 2011 als “möglicherweise Krebs …

Fragen Sie die Kandidat:innen Ihres Wahlkreises: „Werden Sie sich im Deutschen Bundestag für eine Strahlenminimierung, Vorsorgepolitik und ein 5G-Ausbaustopp (Moratorium) einsetzen?“ Weiterlesen »

So schön verstrahlt – nein danke! Wir fordern Schutz der Gesundheit.

Die WHO hat die Strahlung der mobilen digitalen Geräte als möglicherweise krebserregend eingestuft, wie Autoabgase.   Forschungen weisen nach, dass die Strahlung Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen und Fruchtbarkeitsstörungen auslösen kann. Trotz aller Warnungen sprießen Mobilfunksendeanlagen wie Pilze aus dem Boden. Und immer noch ohne Technikfolgenabschätzung für LTE und 5G. Es gibt technische Alternativen für eine …

So schön verstrahlt – nein danke! Wir fordern Schutz der Gesundheit. Weiterlesen »

Stadtratsitzung zum Thema 5G: »Stadt kann Einfluss auf Standort nehmen«

  Traunstein – Welchen Handlungsspielraum haben Kommunen beim Ausbau der Mobilfunknetze? Welche Aussagen können bezüglich deren Auswirkung auf die Gesundheit getroffen werden? Und welchen Einfluss hat die Standortwahl von Mobilfunkanlagen auf die Strahlung? Diese und weitere Fragen wurden in der Stadtratssitzung am Donnerstagabend von zwei Experten erläutert. Hintergrund war ein Bürgerantrag der Bürgerinitiative »Lebenswertes Traunstein …

Stadtratsitzung zum Thema 5G: »Stadt kann Einfluss auf Standort nehmen« Weiterlesen »

Stellenausschreibung: Epidemiologe in der Abteilung “Wirkung und Risiken ionisierender und nichtionisierender Strahlung“ beim BfS

Epidemiologe (m/w/d) (2064 / KEMF) Bewerbungsfrist 05.08.2021 Arbeitszeit Vollzeit Laufbahn Höherer Dienst Arbeitsort Cottbus Tätigkeitsprofil: Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Epidemiologe (m/w/d) im Rahmen von zwei zu besetzenden Stellen in der Abteilung “Wirkung und Risiken ionisierender und nichtionisierender Strahlung“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet …

Stellenausschreibung: Epidemiologe in der Abteilung “Wirkung und Risiken ionisierender und nichtionisierender Strahlung“ beim BfS Weiterlesen »

Wachten met inbruikname van de frequentieband van 26 GHz voor 5G

Wachten met inbruikname van de frequentieband van 26 GHz voor 5G (Gezondheidsraad, 2.9.2020) – ist niederländisch und die Empfehlung des Gesundheitsrats der Niederlande (Gezondheidsraad) vom 2.9.2020 an den Präsidenten des Repräsentantenhauses der Niederlande. Auf deutsch: Aufschub des Beginns der Nutzung des Frequenzbandes 26 GHz für 5G (Gesundheitsrat der Niederlande, 2.9.2020) in anderen Worten: Moratorium für …

Wachten met inbruikname van de frequentieband van 26 GHz voor 5G Weiterlesen »

Mobilfunkkritiker sammeln wieder Unterschriften

Foto: Tjark Voigts 2021 Am Samstag trafen sich die Aktivisten zu Kundgebung samt Infostand auf dem Augustinerplatz. Auf Tafeln präsentierten sie die Namen von Ländern und Regionen, in denen 5G bereits gestoppt worden sein soll. „Die ganze Technologie soll ohne Vorsorge und ohne Technikfolgenabschätzung eingeführt werden“, kritisierte ein Redner. Ziel ist ein Einwohnerantrag: Der Gemeinderat …

Mobilfunkkritiker sammeln wieder Unterschriften Weiterlesen »