Über uns


Herzlich willkommen

Wir sind Menschen aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern wie Pädagogik, Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft, Kunst usw. aus Freiburg und Umgebung. Unser Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei wurde am 30.4.2019 gründet. Wir engagieren uns für die Erhaltung von Grundwerten, für die Umwelt, Gesundheit und die Menschenrechte. Wir sind basisdemokratisch, parteipolitisch unabhängig und friedliebend. Unser Aktionsbündnis wurde gegründet, um im Interesse aller Menschen und Lebewesen zu handeln und unsere Rechte als freie Bürger eines demokratischen Staates auszuüben.

Natürlich sind wir für wissenschaftliche und technische Fortschritte. Aber wir fordern, dass es sich dabei um echte Fortschritte handelt, die auch gesundheitliche, ökologische, kulturelle und soziale Aspekte berücksichtigen. Das Leben auf der Erde und unsere menschlichen Werte kommen zuerst und erst danach kommt das Wirtschaftswachstum. Werte wie Selbstbestimmung, Freiheit und Liebe, die Würde des Menschen, die Menschenrechte auf körperliche Unversehrtheit und Privatheit, sowie das Gebot der staatlichen Vorsorge sind unveräußerlich.

Wir informieren öffentlich über die Gefahren der Mobilfunktechnologie, wie die Verstrahlung des öffentlichen und privaten Lebensraums mit biologisch wirksamen elektromagnetischen Feldern, die Gefährdung der Umwelt und das Überwachungspotential von 5G. Dazu vernetzen wir uns mit anderen Aktivistinnen, Aktivisten und Organisationen.

Es ist Zeit, zusammen zu kommen.

Wenn Alle Alle stärken,
werden Alle stark!

Willkommen beim Aktionsbündnis Freiburg 5G-frei!


Das oben abgebildete Mandala wurde von 1993 bis 2008 entwickelt. Es beruht auf einem stilisierten Abbild des Freiburger Münsterturms, das 60 Mal wiederholt und konzentrisch angeordnet wurde. Die Bildidee wurde 1993 notariell als geistiges Eigentum von Vinzent Liebig beglaubigt.

Scroll Up