Friedens-Grüße aus Dresden (Video-Projekt zu 5G)

——– Original Nachricht ——–
Betreff: Ankündigungsvideo zum Aufklärungs-Video-Projekt der Friedensinitiative Dresden

Datum: 20.12.2020

Von: David Roloff

An: <info@freiburg.5g-frei.org>

Liebe Friedensaktivisten, Betroffene, Interessierte, Initiativen, Ärzte, Wissenschaftler, Vereine,

 

die letzten Wochen und Monaten waren für alle eine turbulente Zeit mit vielen Einschränkungen und Vorschriften. Jeder hat auf seine Weise mit den Problemen durch Corona zu kämpfen und versucht, die angespannte Zeit so gut wie möglich zu meistern.

Für die Zukunft ist es die enorme Herausforderung für unsere Gesellschaft, nachhaltige Lehren zu finden. So sind Ursachen für die relative Ohnmacht gegenüber dem neuartigen Coronavirus Covid-2 weit komplexer, als dass sie aktuell nur den einzelnen Bürgern angelastet werden. Wir alle spüren, dass uns die Ereignisse zwingen, unser eigenes Handeln und unsere Zustimmung zum Handeln anderer auf den Prüfstand zu stellen.

Das gilt auch für die umfassende Einführung der 5G-Technologie.

 

Im Schatten von Corona wurde unvermindert der neue Mobilfunkstandard 5G ausgebaut, in Dresden fast flächendeckend.

Das geschieht ohne vorherige ausgewogene wissenschaftliche Studien zu den Auswirkungen auf Menschen und Natur. An die Stelle des zur Vorsorge verpflichteten Staates tritt eine interessengeleitete institutionelle Expertokratie.

Wie viele von euch wissen, hat es sich die Dresdner Friedensinitiative zur Aufgabe gemacht, dem mündigen Bürger notwendiges Wissen zu vermitteln.

Wir wollen Aufklärung zu Zielen, Risiken und langfristigen Folgen übergestülpter Eingriffe ins menschliche Wesen, in Natur und Umwelt.

Im Umgang mit Krankenkassen und Ärzten haben wir erfahren müssen, dass Aufklärung dringend geboten ist.

Wir haben vor einiger Zeit dazu ein Videoprojekt begonnen. Es nahm unsere Kapazitäten voll und ganz in Anspruch, zumal wir keine Profis sind oder uns solche nicht leisten können.

Mit unserer voraussichtlich fünfteiligen Serie möchten wir neben Aufklärung auch die Teilhabe Betroffener am gesellschaftlichen Leben spürbar verbessern sowie Vorsorge dafür treffen, dass gerade Kinder eine gesündere Zukunft erleben.

Heute präsentieren wir ein kurzes Vorschau-Video. Es soll Einladung und Werbung für unseren YouTube-Kanal sein.

Einen wirksameren Kanal haben wir bisher nicht gefunden.

 

Wir planen, unsere Videos alternativ auch auf einem nicht von Zensur bedrohtem Netzwerk zu platzieren.

Informationen dazu folgen auf unserer Webseite www.friedendresden.de sowie über den Facebook-Kanal der Friedensinitiative Dresden.

https://www.youtube.com/watch?v=K8Sap_9qbkM&ab_channel=FriedensinitiativeDresden

Ohne die vielen Unterstützer wäre dieses komplexe Projekt in seiner jetzigen Form nicht möglich gewesen. Deshalb danken wir allen nochmals herzlich.

Wir würden uns freuen, wenn unser Kanal fleißig in allen Verteilern oder Netzwerken mitgeteilt wird.

Die Friedensinitiative Dresden und ihre Mitglieder wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest bei guter Gesundheit.

David Roloff

 

Friedensinitiative Dresden

 

 

 

https://www.friedendresden.de/5g-video-projekt-der-friedensinitiative-dresden/

1 Kommentar zu „Friedens-Grüße aus Dresden (Video-Projekt zu 5G)“

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up