Mobilfunkwirkung, Handy und digitaler Impfpass. Klaus Buchner bei Stiftung Corona Ausschuss

Gast im Corona Ausschuss | Sitzung 132 am 25.11.2022: Videodokumentation, hier: https://odysee.com/@Corona-Ausschuss:3/Sitzung-132-Prof.-Dr.-Klaus-Buchner–Odysee-final:e

.

Prof. Dr. Klaus Buchner – Experimentalphysiker, pensionierter Universitätsprofessor der TU München und ehem. Bundesvorsitzender der der ÖDP (ÖkologischDemokratische Partei).
Forschungsinteressen liegen in der Allgemeinen Relativitätstheorie und der Differentialgeometrie.
Buchner verfasste ca. 60 wissenschaftliche Arbeiten, 1992 erhielt er die Goldene Verdienstmedaille der Universität Breslau.

Inhalt:

  • Über die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen hochfrequenter Strahlung (RfR) oder elektromagnetischer Felder (EMF), insbesondere 5G
  • wie die wissenschaftliche Debatte über die Auswirkungen von RfR und EMF von den Unternehmensinteressen der Telekommunikationsindustrie vereinnahmt wurde
  • Zur Förderung der Infektiosität von Viren durch 5G-Strahlung
  • Zur Frage: Kann 5G Covid-ähnliche Symptome auslösen?
  • Zur Behauptung, die bereits 2020 die Runde gemacht hat: 5G kann durch Beeinflussung des Sauerstoffatoms die Aufnahme von Sauerstoff in den Körper verhindern und zum plötzlichen Ersticken führen
  • Zu weniger schädlichen, aber nicht genutzten Alternativechnologien für die Drahtloskommunikation
  • Wie man sich individuell vor unerwünschten Einwirkungen durch EMF und 5G schützen kann

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.