Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Umwelt Film Festival (BUND)

22. September 2023, 19:30 - 21:30

Von wilden Katzen, fairen Mäusen und Schienenflugzeugen.

 

Der BUND wirden am Freitag, 22.September ab 19:30 Uhr wieder seine große Leinwand in Freiburg auf dem Platz der Alten Synagoge aufbauen und Filme zeigen. Die Filme haben alle eine Länge von 1 bis 5 Minuten und werden mit einer kleinen Anmoderation direkt hintereinander abgespielt.

In den letzten Wochen und Monaten hatder BUND Kurzfilme zu Umweltthemen gesammelt. Eingereicht wurden die Filme von Schülerinnen und Schülern, von Vereinen, Privatpersonen und von professionellen Filmschaffenden. Die Palette an Themen ist vielfältig und bunt, es geht um Natur, Landwirtschaft, Klima und Verkehr, Energie und Handlungsmöglichkeiten.

Die Filme werden auf dem Platz der Alten Synagoge gezeigt und das ist kein Kino, d.h. Sitzgelegenheiten daher bitte selbst mitbringen.

Dafür ist der Eintritt frei.

Bei schlechtem Wetter verlagern wir die Vorführung in Hörsaal 1098 der Uni Freiburg, KG1, da gibt es zwar Sitze, aber kein Popcorn. Trotzdem gilt: Eintritt frei!

33 ausgewählten Kurzfilme zu Umweltthemen:

    • Antonie, Daniel, Emilia, Finn, Hannah, Jule, Lina, Rosa, Titus, Vincent, Wissam: Bötzingen und das Wasser
    • Jacob: Das Niedermoor bei Gottenheim
    • Jacob: Verkehrswende – Ende
    • Kinderabenteuerhof Freiburg: Wir stellen uns vor
    • Die – nstags Clowns: Zehn nach zwölf
    • BUND Nördlicher Breisgau: Einblicke in unsere Ortsgruppe
    • BUND: Wildkatzenwälder von morgen
    • Georg: Schafe
    • BUND: Pestizide
    • Planet Earth Movement: Keine Zigarette gehört auf den Boden
    • VCD: Reclaim Schlossbergring
    • Wolfgang Huppert BUND Friesenheim: Herstellung von Pflanzenkohle
    • Carola / Ackerpaten: Ackerwäldchenpflege
    • Carola / Ackerpaten: Rosen am Batzenberg
    • NABU Gruppe Hambrücken: Kampagnenfilm „Ländle leben lassen“
    • Autor*innenteam 12A / Ganter Film: Ausschnitt aus dem Film „tun wir. tun wir. Was dazu.“
    • Stefan Auchter, BUND Regionalverband: Die weiteste Anti-Atom-Demo der Welt
    • Stefan Auchter, BUND Regionalverband: Wir bauen ein Atomkraftwerk
    •  : Aktion auf dem Rathausplatz Freiburg – Einwohnerantrag
    • fair IT yourself: Krempel die Welt um
    • Solare Zukunft: Agrikulturfestival
    • Good Motion Pitch
    • #terran: Das Flugzeug der Zukunft
    • #terran: Wie terran bist du?
    • BUND oberes Elztal: Überall Mikroplastik
    • Siggi Held: Welterschöpfungstag
    • Siggi Held: Autoland abgebrannt
    • BUND und Bruckwald: Herstellung von Nistkästen in der Behindertenwerkstatt
    • Grüner Schatz für Freiburg: Ein Märchen
    • Stiftung Natur zuerst: Planänderung
    • Foodsharing: Tolle Menschen – gute Stimmung – Kaffee genießen
    • Raja Ampat Konstantinus: Naturschutz in der Karibik
    • Daniele Delaini: We have to Rethink everything

 

33 Kurzfilme mit ca. 3 Minuten, manche länger, andere kürzer, manche professionell von Filmschaffenden hergestellt, andere hemdsärmelig selbstgemacht – dafür um so autentischer… alles zusammen irgendwo zwischen 1,5 und 2 Stunden…  wir freuen uns auf einen bunten Abend mit Euren Filmen.

„Das Wetter sieht gut aus, kühl aber trocken“ (BUND).

Bitte beachtet: Der Platz ist kein Kino, Sitzgelegenheiten müsst ihr also selbst mitbringen, auch für Snacks und Getränke hat’s diesmal leider noch nicht gereicht, vielleicht im nächsten Jahr…

Trailer hier.

 

 

Details

Datum:
22. September 2023
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstalter

Bund für Umwet und Naturschutz Südlicher Oberrhein
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Platz der alten Synagoge
Bertoldstraße 30
Freiburg, Baden-Württemberg 79098 Germany
Google Karte anzeigen

Haben Sie Fragen zu einer Veranstaltung? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder direkt an:
info@freiburg.5g-frei.org (PGP-Schlüssel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.