5G Info – Filme bis 2019 große Auswahl


…und was bei der Technikfolgenabschätzung und der Risikokommunikation zu den Mobilfunk-Kommunikationstechnologien zu berücksichtigen ist:

– GSM Langzeitanwendungen, bzw. -immission (2G: Vergabe der zugehörigen Mobilfunk-Frequenzen seit 1989),
– UMTS Langzeitanwendungen, bzw. -immission (3G: Versteigerung der zugehörigen Mobilfunk-Frequenzen im Jahr 2000 und Technikfolgenabschätzung 2003),
– LTE Langzeitanwendungen, bzw. -immission (4G: Versteigerung der zugehörigen Mobilfunk-Frequenzen im Jahr 2010 ).
– Die Versteigerung der zur Kommunikationstechnologie 5G zugehörigen ersten Mobilfunk-Frequenzen erfolgte ab 19. März 2019 (1. Schritt in Grafik unten) ohne Technikfolgenabschätzung im Bundestag. Weitere 5G-Mobilfunk-Frequenzen sind zur Vergabe/Verwendung vorgesehen.

Die Mobilfunk-Kommunikationstechnologie 6G ist in der Entwicklung.

Für die Mobilfunkkommunikation und mobile Datenübertragung werden in Deutschland unterschiedliche Frequenzbereiche durch den Staat zur Nutzung geregelt (Infrasruktur).

Anregungen und kritische Anmerkungen zur nachfolgenden Videoauswahl gerne an die Redaktion: <5g-info-filme [ät] freiburg.5g-frei.org> oder <technikgeschichte [ät] freiburg.5g-frei.org>

 

      • Mediatheken:
        • Gifte, Daten, Risiken. Wie Grenzwerte gemacht werden. ZDF | planet e, 13.10.2019 ZDF Mediathek, hier.

 

      • DVD:
        • Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung: Faktencheck. Ein Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger. 90′. 2018, hier.
        • Das Strahlungskartell: Gesundheitsgefahr Mobilfunk. Der Blick hinter die Kulissen einer mächtigen Branche. Ein Film von Jean Heches und Guion Méritens. 83′. 2015, hier.
        • Thank you for calling (TY4C). Mobilfunktelefonie kann ihre Gesundheit gefährden oder Was Sie über ihr Handy wissen könnten aber nicht erfahren sollen. 2015, hier.

 

    • YouTube:
      • Bedauerlicherweise haben wir keinen eigenen unhängigen Server für Videodokumentationen. Stattdessen verweisen wir im Folgenden zusätzlich auf einige Veröffentlichungen auf „Kanälen“ bei Youtube. Bitte beachten Sie die Geschäftsbedingungen und -praktiken von YouTube für die keinerlei Haftung übernommen wird.

       

Scroll Up